Tag der offenen Tür

In Kooperation mit der Wirtschaftskammer NÖ "Lehr mit Respekt"
11. April 2019

Die duale Ausbildung wurde in der Landesberufsschule Schrems an Hand von 16 Lehrberufen präsentiert.

Kreativ gestaltete Stationen und Workshops boten den rund 300 Besucherinnen und Besuchern einen interessanten Überblick.

Beeindruckt über das Engagement der Schülerinnen und Schüler bei den einzelnen Stationen zeigten sich NR Martina Diesner-Wais, NR Konrad Antoni, BH Mag. Stefan Grusch, Bgm. Karl Harrer, AK-Leiter Michael Preissl, WK-Leiter Andreas Krenn, Stadt- und Gemeinderäte und zahlreiche Ausbildungspartner.

Namhafte Waldviertler Unternehmen informierten über die Ausbildungsmöglichkeiten in ihrer Firma: Eaton, Leyrer & Graf, Waldviertler Werkstätten, Pollmann International, Elk Fertighaus GmbH, ASMA GmbH, Test-Fuchs GmbH. Das Wirtschaftsforum Waldviertel informierte ebenfalls über ihre Aktivitäten im Rahmen dieser Veranstaltung.

Die gesamte Schulgemeinschaft aus Schüler und Schülerinnen, Lehrkräften und Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen hatte engagiert an der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung gearbeitet. Die große Zahl an Ehrengästen ist dafür Ausdruck der Wertschätzung für diese Leistung.

  

Tag der offenen Tür

in Kooperation mit der Wirtschaftskammer NÖ
„Lehre mit Respekt"

19. April 2018
Landesberufsschule Schrems

Die duale Ausbildung wurde in der Landesberufsschule Schrems an Hand von 16 Lehrberufen präsentiert. Kreativ gestaltete Stationen und Workshops boten den 300 Besucherinnen und Besuchern einen interessanten Überblick.

Namhafte Waldviertler Unterehmen informierten über die Ausbildungsmöglichkeiten in ihrer Firma: Eaton, Leyrer & Graf, Waldviertler Werkstätten, Pollmann International. Das Wirtschaftsforum Waldviertel informierte ebenfalls über ihre Aktivitäten im Rahmen dieser Veranstaltung.

Die gesamte Schulgemeinschaft aus Schüler und Schülerinnen, Lehrkräften und Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen hatte engagiert an der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung gearbeitet. Die große Zahl an Ehrengästen ist dafür Ausdruck der Wertschätzung für diese Leistung.