Zusammen : Österreich

Datum
25.10.2016
Ort
Schrems

Als pädagogischen Schwerpunkt der POLITISCHEN BILDUNG wählte die LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS für das Schuljahr 2016/17 das Thema

MIGRATION + INTEGRATION = ZUSAMMEN : ÖSTERREICH.

Auf Initiative von Dipl.-Päd. Karin PREISSL-STUBNER wurde ein Workshop in Kooperation mit dem BUNDESMINISTERIUM für ÄUßERES unter dem Titel „ZUSAMMEN : ÖSTERREICH" organisiert.

Um das Thema nachhaltig in den Klassen zu verankern, wurden nach einer Idee von OSR G. MAREK Collagen mit Interpretation in einem Wettbewerb erarbeitet. Diese Werke wurden am 25. Oktober 2016 aus Anlass des Nationalfeiertages vor Gästen des Vereines „MITEINANDER IN SCHREMS" öffentlich präsentiert.

Als Jury fungierte der SGA der LBS SCHREMS.

Das Ergebnis des kreativen Wettbewerbes lautet:

1. Platz      2. Klasse VERSICHERUNGSKAUFFRAU/MANN     87 Punkte

2. Platz      2. Klasse BÜROKAUFFRAU/MANN                     79 Punkte
                 2. Klasse RECHTSKANZLEIASSISTENTIN,
                 IMMOBILIENKAUFMANN, STEUERASSISTENZ    79 Punkte

3. Platz      3. Klasse ORTHOPÄDIESCHUHMACHER und
                 TEXTILCHEMIE                                               74 Punkte

BD Marek dankte allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrkräften für die Arbeit am Projekt und gab der Hoffnung Ausdruck, dass die Gedanken von Toleranz, Wunsch nach Frieden und konstruktivem Zusammenleben Wirklichkeit sein mögen.

Frau Brigitta WINTER, Vorsitzende des Vereines „MITEINANDER IN SCHREMS" skizzierte die Arbeit mit 100 Flüchtlingen in der STADT SCHREMS und freute sich über die menschenfreundliche Einstellung und Haltung der Schülerinnen und Schüler.

Zurück