Österreichischer Jugendpreis

Datum
14.12.2016
Ort
Wien

Erstmalige Verleihung durch Frau BM Dr. Sophie KARMASIN

Design LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS

Erstmals wurde in Zusammenhang mit dem EUROPÄISCHEN JAHR DER JUGEND vom BM für Familien und Jugend der ÖSTERREICHISCHE JUGENDPREIS verliehen.

Mehr als 25 Projekte der außerschulischen Jugendarbeit wurden im gesamten Bundesgebiet ausgezeichnet – fast alle werden von ehrenamtlich und freiwillig engagierten Menschen getragen und durchgeführt.

Besondere Ehrenpreise erhielten aus all den herausragenden Arbeitsvorhaben die Projekte

LUTERACHER BÄNKLE"

und ein Projekt aus dem Programm ERASMUS PLUS unter dem Titel

„YOUTH EVS TIROL".

Auf Ersuchen des BMFJ wurden diese Ehrenpreise von der LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS für STEINMETZE entworfen und hergestellt. Hauptverantwortlich für diese Projektarbeit ist Dipl.-Päd. Christian BINDER mit den STEINMETZ-SchülerInnen.

Zurück