Landesjugendredewettbewerb für Berufsschulen

Datum
22.03.2010
Ort
Geras

Am 23. März fand wie jedes Jahr an der Landesberufsschule Geras die Viertelausscheidung des diesjährigen Landesjugendredewettbewerbes der Berufsschulen statt.

Die Landesberufsschule Schrems nahm mit 5 Schüler/-innen daran teil:

Evelyn Gratzl, 1. Klasse Bankkaufmann/-frau, mit dem Thema "Zu feig für Zivilcourage",
Anton Linsbichler, 1. Klasse Bankkaufmann/-frau, mit dem Thema "Mobbing",
Eva-Maria Lohnecker, 1. Klasse Bankkaufmann/-frau mit dem Thema "Gewalt in der Schule",
Julia Schmutzer, 1. Klasse Bankkaufmann/-frau mit dem Thema "Kunstkäse, Schummelschinken - Guten Appetit!",
Patrick Schachinger, 3. Klasse Bürokaufmann/-frau, mit dem Thema "Trotz Handicap voll im Leben".

Aufgrund der hervorragenden Leistungen konnten sich Evelyn Gratzl, Eva-Maria Lohnecker und Patrick Schachinger für den Landesbewerb am 21. April 2010 im NÖ Landhaus als Vertreter des Waldviertels qualifizieren.

Die Vorbereitung und Betreuung unserer Teilnehmer/-innen übernahmen Dipl.-Päd. Karin Halmetschlager sowie Dipl.-Päd. Karin Preißl-Stubner.

Die gesamte LBS Schrems freut sich über dieses sehr gute Ergebnis und gratuliert dazu sehr herzlich!

Zurück