Premium School Award 2010

Datum
02.06.2010
Ort
St.Pölten

Die „Projekt-Berufsschule", wie die LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS vom LANDESSCHULRAT FÜR NÖ bereits bezeichnet wird, bewarb sich um den PREMIUM SCHOOL AWARD 2010. Diese Auszeichnung wurde von der NÖ LANDESAKADEMIE, dem ORF NÖ und der Tageszeitung KURIER ausgeschrieben.

Bewertet wurde in insgesamt 4 Schulkategorien, von der Grundstufe über die Oberstufe und die Modellschulen. Mindestens 10 Projekte mussten als Referenz mit einem Spitzenprojekt eingereicht werden.

Die LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS bewarb sich mit allen seit 2006 durchgeführten Projekten. Als Hauptprojekt wurde das schulübergreifende Projekt „So geht's mir gut!" eingereicht. Hier wurde unter Verwendung der Bildungsplattform NÖ die gesamte Organisation und Vorbereitung sowie die Auswertung mit zwei Partnerschulen (LBS Laa und LBS St. Pölten) online ausgearbeitet. Ein praktischer Projekttag in St. Pölten war der Höhepunkt der Arbeit. Insgesamt arbeiteten 7 Lehrberufe zusammen. Verantwortlich für die Projektarbeit zeichnen SR BOL Elisabeth HIESS für die Idee und den Bereich e-learning und Fachlehrer Johann POPELKA für den Gesundheitsaspekt im Bereich Orthopädieschuhmacher.

Als einzige Berufsschule konnte in der Kategorie III (AHS Oberstufe, BHS, Fach- und Berufsschulen) der 3. Platz errungen werden, dotiert mit 500,-- Euro.

Zurück