Ausstellung "Auf den Spuren eines Fotos"

Datum
09.03.2012
Ort
Schrems

"Auf den Spuren eines Fotos" lautet der Titel einer Ausstellung über die Shoah, die vom 9. bis zum 19. März 2012 in der Landesberufsschule Schrems zu besichtigen war. Bei der Eröffnung am 9. März gab es dabei ein ansprechendes Rahmenprogramm. Die Wanderausstellung befasst sich mit Portraits von zehn jüdischen Kindern. Schülerinnen und Schüler erarbeiteten gemeinsam mit dem Team der Lehrkräfte Beiträge als Ergänzung zur Ausstellung. Der Höhepunkt der feierlichen Ausstellungseröffnung waren die berührenden Ausführungen des Zeitzeugen Dir. Franz Fichtinger aus Zwettl über die Zeit von 1938 bis 1945.

Zurück