Tag des Lehrlings - 25-jähriges Jubiläum

Datum
23.05.2013
Ort
Wien

Am 23. Mai 2013 fand im Dom zu St. Stephan zum 25. Mal der „TAG des LEHRLINGS" statt – eine Veranstaltung zur Würdigung und Wertschätzung junger Menschen in der dualen Ausbildung.

Mehrere hundert Lehrlinge feierten mit Kardinal Dr. Christoph SCHÖNBORN Wortgottesdienst in der sozusagen „ersten Kirche Österreichs", wie der Stephansdom in einer Ansprache genannt wurde.

ARBEIT und BILDUNG sind Grundpfeiler für Existenz, Würde und Wert menschlichen Lebens. Dazu bedarf es nicht nur gesetzlicher Grundlagen, sondern auch gesellschaftlicher, gesellschaftspolitischer und religiöser Werte und Haltungen.

Kardinal Dr. Christoph SCHÖNBORN würdigte in seiner Predigt die Arbeit der werktätigen Jugend und ganz besonders den Beruf der STEINMETZE, der untrennbar mit dem Dom zu St. Stephan verbunden ist.

Jugendliche aus NÖ, Wien und dem Burgenland überreichten Geschenke: Wanderschuhe, Stola und Torte.

Die LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS überbrachte im Namen aller NÖ BERUFSSCHULEN eine Schülerarbeit aus Stein - eine Madonna mit Kind, die in der Andreaskapelle des Erzbischöflichen Palais ihren Platz fand.

Zurück