Lehrabschlussprüfung Immobilienkaufmann/-frau

Datum
08.07.2014
Ort
Schrems

Erstmals seit der Schaffung des Lehrberufes IMMOBILIENKAUFFRAU/-MANN fand die Lehrabschlussprüfung in NÖ statt – an der LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS.

Das für diesen qualifizierten Beruf umfangreiche Fachwissen wird in dreijähriger Ausbildungszeit in IMMOBILIEN-FACHBETRIEBEN und an der LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS vermittelt. Freude im Umgang mit Kunden, gute Umgangsformen, fundiertes Know-how und Interesse an der Entwicklung der Wirtschaft sind Voraussetzungen für diesen Beruf.

Der Prüfungskommission unter dem Vorsitz von Johannes WILD, MSc, mit den Beisitzern Manfred HERAR und Georg LOHFINK stellten sich mit Erfolg 6 Kandidatinnen und Kandidaten, davon 4 Absolventinnen und Absolventen der LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS.

Aus Anlass der „Prüfungspremiere" gratulierte Reg.Rat Bruno BOHUSLAV, LSR für NÖ, den Kandidatinnen und Kandidaten sehr herzlich zur mit Erfolg bestandenen Lehrabschlussprüfung und verwies auf die erfolgreiche duale Ausbildung, im Besonderen die Berufsbildungsinstitution LANDESBERUFSSCHULE SCHREMS. Der Vorsitzende Johannes WILD, MSc, lobte die Kandidatinnen und Kandidaten für den guten Wissensstand und unterstrich den Wert der fundierten Ausbildung für die IMMOBILIENBRANCHE. Dir. Gertrude MAREK dankte den IMMOBILIENUNTERNEHMEN für die Bereitschaft zur Ausbildung junger Menschen und ganz besonders der Fachlehrkraft Judith MACHO, BEd, für die Vorbereitungsarbeit zu dieser Lehrabschlussprüfung.

Die nun ausgebildeten IMMOBILIENKAUFLEUTE erwarten gute Berufsaussichten in der Branche.

Zurück